Geschichte & Leitbild


Geschichte

Seit der Gründung im Jahr 1926 durch Zimmermeister Ferdinand Becker hat unser Unternehmen seine Produktpalette kontinuierlich erweitert. Vom ursprünglichen Spezialisten im klassischen Zimmereihandwerk mit angeschlossenem Sägewerk ist BECKER 360 heute Systemanbieter für Fenster und Häuser, bei denen Holz die konstruktive Basis bildet. Der heutige Geschäftsführer und Gesellschafter Dipl.-Ing. Markus Becker übernahm Mitte der 90er Jahre als Enkel des Firmengründers den Familienbetrieb. Seit 1965 bauen wir Häuser aus Holz.

Damals wie heute steht das Bauen von energieeffizienten, wohngesunden Häusern mit einer klaren, lichtdurchfluteten und ansprechenden Architektur an oberster Stelle unserer Firmenphilosophie. Die Handwerkskunst und das Ingenieurwissen gepaart mit Kreativität und Innovationskraft war die Grundlage für unsere einzigartigen Holz-Alu-Fenster, die in schlanker Rahmenansicht, Wärmedämmung, Zusatzfunktionen und Gestaltungsmöglichkeiten ihres Gleichen suchen.

Leitbild

Mit Begeisterung sind wir ständig auf der Suche nach neuen Möglichkeiten und Technologien, den Naturwerkstoff Holz zu nutzen und zu veredeln. Aus Tradition, mit Handwerkskunst und Ingenieurwissen haben wir mit SLIMLINE ein Fenstersystem entwickelt, das Ihnen eine Vielzahl an Gestaltungs- und Realisierungsmöglichkeiten bietet.

Unsere Häuser aus Holz bauen wir für Menschen, die Atmosphäre, Wärme und Behaglichkeit suchen. Für Menschen, die sich für Ästhetik und Effizienz begeistern. Für Menschen, die ihre eigene Idee von Zuhause verwirklichen wollen. Wir von BECKER 360 realisieren Ihr Traumhaus. Von A bis Z, von Anfang bis zum Ende. Alles aus einer Hand, rundum sorglos.


Unser Leitspruch

BECKER 360
stellt den Wunsch
des Kunden in den Mittelpunkt,
betrachtet ihn aus allen Richtungen
und bietet ganzheitliche Lösungen.